Knowledgebase

Thrombose und Thrombophlebitis

Patienten mit chronischem Krampfaderleiden oder Venenthrombose profitieren von einem EMS-Training. Über die Stimulation der Muskulatur kommt es zu einer Aktivierung der „Muskelpumpe”, dies führt dazu, das der venöse Rückstrom zum Herzen beschleunigt wird und sich der Umfang der Erweiterung des venösen Geflechtes vermindert. Vorsicht bei akuter Thrombophlebitis! Diese Patienten gehören in der Regel in ein Krankenhaus! Dies ist eine klare Kontrindikation

 Kontraindikationen (relative)