Über uns

Über uns

HIGHTECH MADE IN GERMANY

Die EMS GmbH mit Sitz in Leipzig (Deutschland) ist ein hochinnovatives Unternehmen, welches sich mit der Entwicklung und Herstellung von Produkten im Segment „Elektrischer Muskel Stimulation“ beschäftigt. Wir verfügen über ein hochmotiviertes und wissenschaftlich fundiertes Team. Alle Unternehmenssegmente sind professionell besetzt und der Aufgabe verschrieben.

Gegründet durch den Mediziner Prof. Dr. Dirk Fritzsche wurde auf medizinischer und wissenschaftlicher Basis das erste trocken und kabellos funktionierende EMS-Trainingsgerät weltweit, der Easy Motion Skin®, entwickelt. Er vereint Hightech und medizinisch belegbare Wirkungsweise in einer ungeahnten Dimension.

Dieses Produkt bricht damit die bislang bestehenden statischen und lokal begrenzten Trainingskonzepte des EMS-Trainings völlig auf und transportiert das hocheffiziente EMS-Training in eine neue, mobile und dynamische Sphäre.

Um den hohen Entwicklungszielen und Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, entwickelt und produziert die EMS GmbH ausschließlich in Deutschland.

Somit können alle Stärken des exzellenten Wirtschaftsraumes genutzt werden.

Darüber hinaus sind bereits weitere innovative Medizin- und Kosmetikprodukte, basierend auf dem Wirkprinzip der „Elektrischen Muskel Stimulation“, in Entwicklung. Auch hier sollen bestehende Konzepte durch neue, hochinnovative Methoden abgelöst werden.

Wissenschaftlicher Beirat

Prof. Dr. Dirk Fritzsche & Team GERMANY

Prof. Dr. Fritzsche ist Herzchirurg und Chefarzt des Sana Herzzentrums in Cottbus. Er und sein Team sind maßgeblich an der Entwicklung und Weiterentwicklung des Easy Motion Skin® beteiligt.

Fritzsche erkannte die Schwächen der EMS-Technologien und entwickelte im Rahmen eines durch das Bundesministerium für Wissenschaft geförderten Projektes das erste kabellose und intern konnektierte EMS-System. Des weiteren patentierte er die erste Trockenelektrode, womit EMS-Training ohne zusätzliche Feuchtigkeit möglich wurde.

Während der Entwicklungszeit initiierte und supervidierte er mehr als 2000 Trainingseinheiten an Patienten mit einer Herzmuskelschwäche am Herzzentrum Nordrhein-Westfalen. Seine erstaunlichen Ergebnisse wurden von ihm und seinem Team in mehreren Publikationen veröffentlicht.

Zu den Schlüsselergebnissen zählen unter anderem die signifikant erhöhte Sauerstoffaufnahme sowie geleistete Kraft der Patienten, die Erhöhung der Auswurffraktion des erkrankten Herzen, die Absenkung des Blutdruckes und des Blutzuckers, sowie nebenbefundlich die Beseitigung von LWS-Beschwerden.

Prof. Dr. Dirk Fritzsche

Herzchirurg & Chefarzt des Sana Herzzentrums in Cottbus

Prof. Dr. Dirk Fritzsche und sein Team gelten neben anderen Experten, die sich mit den medizinischen Auswirkungen des EMS-Trainings auf Patienten verschiedener Krankheitsbilder befasst haben als Pioniere, Erfinder und Vorreiter der kabellosen EMS-Technik des Easy Motion Skin®.