Knowledgebase

Ausgewählte neurologische Erkrankungen

Zu den hier genannten neurologischen Erkrankungen liegen keine wissenschaftlichen Untersuchungen vor. Ein Training kann nur auf eigene Verantwortung erfolgen. Es liegen Einzelfallbeschreibungen vor, wonach die Patienten eine positive Beeinflussung von Körperspannung, Atmung oder Vigilanz angaben. Prognose und Ausgang der Erkrankung kann durch EMS Training nicht beeinflusst werden.
  • Multiple Sklerose
  • Amyotrophe Lateralsklerose
  • Parkinson’sche Erkrankung
  • Epilepsie
  • Spastische Spinalparalyse

 Kontraindikationen